Neoregelia ‘Red Waif’ (ampullacea ‘Zebrina’ x ‘Fireball’)

6,50

Damit sie ihre pralle, rote Färbung zeigen kann, sollte sie intensiv beleuchtet und entsprechend nah an den Leuchtmitteln gepflanzt werden, ideal ist ein durch das Terrarium ragender Epiphytenast. Die wassergefüllten Trichter von Neoregelia ‘Red Waif’ werden gerne von verschiedenen Arten von Pfeilgiftfröschen zur Brutpflege und als Lebensraum genutzt. Sie bildet schnell Ableger, über die sie leicht vegetativ vermehrt werden kann. Die Blüten sind lila-bläulich gefärbt und erscheinen bei ausgewachsenen Pflanzen in der Trichtermitte. Gleichzeitig färben sich die inneren Blattansätze leuchtend rot. Auch nach dem Verblühen bleibt die Mutterpflanze relativ lange erhalten und bildet weiter Kindel.

Beschreibung

Der Trichter dieser leuchtend rot gesprenkelten Zwerg-Bromelie wird nur etwa 7cm hoch und maximal 12cm breit. Es handelt sich um eine Kreuzung aus Neoregelia ampullacea ‘Zebrina’ mit Neoregelia ‘fireball’.

Zusätzliche Information

Gewicht 300 g
Herkunft

Hybride

Größe

Höhe bis 7cm, Durchmesser bis etwa 12cm

Blüte

Kleine blau-lila Blüten erscheinen bei ausgewachsenen Pflanzen in der Rosettenmitte.

Pflege

Je mehr Licht, desto besser das Wachstum und umso intensiver die Farben. Alle Bromelien sollten am besten epiphytisch, das heißt mit Moosunterlage auf Ästen oder Rück- bzw. Seitenwänden aufgebunden, kultiviert werden. Toleriert werden alle Temperaturen zwischen 18- und 34° C.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Neoregelia ‘Red Waif’ (ampullacea ‘Zebrina’ x ‘Fireball’)“